high fidelity

Dienstag, 09. Oktober 2007

Neben einigen anderen tollen Ereignissen am letzten Wochenende gab’s auch den Film „High Fidelity“ zu sehen. Den hatte ich zwar schon vor einer ganzen Weile mal gesehen, aber um eine „Wertung“ abzugeben war das schon zu lange her.

Der Film erzählt die Geschichte vom Plattenladenbesitzer Rob Gordon, der gerade von seiner Freundin Laura verlassen wurde und den das nicht so ganz kalt lässt. Er versucht sich mit der Neusortierung seiner eindrucksvollen Plattensammlung abzulenken. Dabei erfährt der Zuschauer von Rob das dies nicht das erste Mal ist, dass er von einer Frau im Regen stehen gelassen wurde. Regen gibt es im Film übrigens genug, nur irgendwie keine passende Kleidung dafür 😉

In seinem Laden wird Rob, meisterlich gespielt von John Cusack, vom introvertierten Dick und impulsiven Barry, die Rob heimlich sein „musikalisches Autistenpaar“ nennt, auf andere Gedanken gebracht. Schon beim ersten Auftritt von Jack Black als Barry zu „walking on sunshine“ von seinem Montagstape ist klar, wieso man ihn einfach mögen muss, herrlich.

Der Film richtet sich aber keines Falls nur an Musikfreaks, ich glaube jeder kann sich irgendwo in der Geschichte von Rob und Laura wiederfinden und gerade das, ebenso wie der Film seine Geschichte erzählt, macht ihn so sehenswert. Von den Outfits, über die Sets bis hin zur Musik passt einfach alles.

wertung wertung wertung wertung wertung wertung wertung wertung wertung wertung

Warum gibt es von dieser Sorte eigentlich nicht mehr Qualitätsware?

Gib deinen Senf dazu

3 Kommentare zu “high fidelity”

  1. lance sagt:
    1

    Also das der Film 8 Punkte erhält und somit mehr als des Simpsons Film schockt mich schon sehr. Der ist ja nicht schlecht, das Ende ist total bescheuert und John Cusack ist ne häßliche Hackfresse, hat unmögliche Klamotten an und der Musikgeschmack ist auch nicht so besonders. Da sehe ich mir doch lieber Franky`s Fickparade an.

  2. DiscoStu sagt:
    2

    Der Film ist ein Instant Classic. Allein die „Listen“ rocken einfach nur. Ich hätte sogar noch mehr gegeben glaube ich.

  3. spree1 sagt:
    3

    @lance: Simpsons hat gut 7 bekommen und bei wiederholtem Anschauen ist da sicher noch Luft nach oben. High Fidelity ist sicherlich nicht massentauglich aber bei gewissen Leuten, siehe DiscoStu, kann er einfach punkten 😎

Kommentar abgeben

You must be logged in to post a comment.