Archiv für Oktober, 2008

introducing the sideblog

Freitag, 31. Oktober 2008

Seit heute gibt’s hier eine kleine Neuerung. Ich habe ich dazu entschlossen, ein „Sideblog“ anzulegen in dem all die sinnlosen Informationen untergebracht werden, die sonst durchs Raster fallen würden. Vielleicht kann man es auch Linkhalde nennen. In jedem Fall sind es Sachen die ich der Welt nur ungern vorenthalten möchte 😀

Zu den Zweizeilern geht’s rechts über das Menu und jetzt wünsch ich allen ein schönes Wochenende, Happy Halloween!

one pic a day

Freitag, 31. Oktober 2008

Ab morgen gibt’s jeden Tag ein Foto, naja nicht so ganz. Ich werde versuchen mich im November jeden Tag einmal abzulichten und werde dann am 1. Dezember hoffentlich 30 unterschiedliche Bilder präsentieren können. Ob ich es durchhalte bzw. immer daran denken werde weiß ich selber nicht, im Moment bin ich noch hoch motiviert. Die Idee für die Aktion „30 Fotos – 1 Motiv“ stammt übrigens von Nadine.

nintendo characters vs. NBA players

Freitag, 31. Oktober 2008

Thoughts From The Jockstrap. Comparing Nintendo game charatcers and NBA players.

[via ball don’t lie]

volkswagen scirocco

Freitag, 31. Oktober 2008

Gestern bot sich seit langem mal wieder die Gelegenheit, ein aktuelles Automodell zu einer kleinen Spritztour auszuführen. Die Wahl meines geschätzten Kollegen Martin viel dabei auf den neuen Scirocco, ein Sportcoupé, das es bereits in den 80ern schon einmal gab.

Im Jahr 2008 ist aber natürlich alles neu und so kommt der neue Scirocco frisch daher, die Front gefällt, beim Heck bin ich mir da nicht so sicher. Die Formen und Linien sind mir dort ein wenig zu ausladend, etwas gerader wäre besser gewesen. Innen ist alles wo man es vermutet und erwartet aber leider zugleich auch ein wenig bieder. Das Volkswagen-Standardcockpit ist zwar funktional, aber man hätte es noch ein wenig aufwerten können. Da ist ja im A3 mehr los. Weniger gut fand ich das Lenkrad, unten zwar sportlich abgeflacht, aber generell liegt es irgendwie komisch in der Hand, vielleicht nur eine Gewöhnungssache.

Ganzen Beitrag lesen …

reason #107 why i love the NBA

Mittwoch, 29. Oktober 2008

Die neue Saison ist genau einen Tag oder eine Nacht alt und Lamar Odom hat schon wieder einen rausgelassen. Er sucht im Spiel seiner Lakers gegen die Blazers nicht selbst den Abschluss sondern setzt gekonnt den besser platzierten Mitspieler in Szene. So ganz optimal lief’s aber trotzdem nicht 😉

Und Lamar hatte bereits in der letzten Saison das Regelbuch relativ frei interpretiert 😎

[via fanhouse]

lucky me

Dienstag, 28. Oktober 2008

Bin heute bei der alltäglichen Lektüre des Netzes über diesen Artikel gestolpert und irgendwie klingelte da was bei mir. LeBron James scored 50 Punkte im Madison Square Garden? Dazu noch 10 Assists? Eine Statsline wie es sie in den letzten 20 Jahren nur noch zwei weitere Male gab? Das Klingeln wurde lauter.

Nach kurzer Prüfung dann die Gewissheit, ich war bei diesem Spiel in NY anwesend. Angenommen zu diesem Zeitpunkt lebten auf der Welt 6.500.000.000 Menschen, im Garden waren 18.760 Zuschauer anwesend, das macht 0.0002886%! Und Klein-Daniel war Teil dieses auserwählten Kreises 😀 Das Leben spielt einem manchmal schon komische Streiche bzw. lässt einen an ganz besonderen Momenten teilhaben 🙂