nba champion 2015

Mittwoch, 17. Juni 2015

Eine unterhaltsame NBA Saison und relativ langweilige Playoffs (Ausnahme die Finals und Runde #1 LAC vs. SAS) sind nun zu Ende. Das beste Team der regulären Saison mit einer Bilanz von 67-15 holt sich am Ende auch den Titel. Sowohl gegen die Grizzlies als auch gegen die Cavs lag man auf einmal irgendwie zurück aber hat es geschafft sich zu fokussieren und holte am Ende damit verdient den Titel.

Finals MVP wurde nicht Stephen Curry, der sich die diese Auszeichnung schon in der regulären Saison sicherte, sondern Andre Tyler Iguodala (geboren in Springfield LOL). Was wohl sein alter Freund und Kupferstecher AI#3 dazu sagt? Practice? ;-) In den ersten drei Finalbegegnungen stand Iguodala nicht einmal in der Starting 5 sondern kam von der Bank!

Beim Tippspiel konnte sich in letzter Sekunde Thomas mit 48 Punkten ganz knapp vor dem Anklebreaker durchsetzen. Diese 48 Punkte markieren gleichzeitig die zweitbeste Tippleistung ever, EVER.

In diesem Sinne wünsche ich einen entspannten Sommer!

Gib deinen Senf dazu

Ein Kommentar zu “nba champion 2015”

  1. pansen sagt:
    1

    I AM de WINNER! Ich möchte die Sieg unter meinem wahren Namen führen. hmmmm – PANSEN

Kommentar abgeben

You must be logged in to post a comment.