Archiv für Kategorie 'NFL Fantasy'

Saison XCVIII – Week #15

Montag, 12. Februar 2018

Playoffs, Round #1
Und direkt wieder gegen Northern Sharks, die Nummer 1 der regulären Saison. Der Sieg wurde von meinen beiden Running Backs getragen. Dazu kamen auch noch von den WideReceivern erstaunlich viele Punkte, so dass in der Summe mit 120,78 die höchste persönliche Score der Spielzeit auf meiner Seite stand.

Ich denke der Zeitpunkt hätte nicht besser sein können. In der nächsten Woche geht’s gegen Rachel, gegen die in bisher 0 Siege und zwei Niederlagen im Buche zu stehen habe.

Saison XCVIII – Week #13

Dienstag, 12. Dezember 2017

I’m in Baby.

Le’Veon Bell macht so langsam das, was ich von ihm für den 3rd overall Pick erwarte. Dazu kam noch eine starke Leistung vom 38 jährigen Josh McCown. Da ist es zu verschmerzen wenn man auf der TE Position 1,6 Punkte bekommt und auf der Bank 15,9 vor sich hin schlummern. Mit dem W bin ich den Playoffs ein gutes Stück näher gekommen, zumal Fat Ankle Titans eine Niederlage kassiert haben. Mal sehen ob wir nächste Woche dann das Playoff Ticket lösen können.

Saison XCVIII – Week #12

Montag, 04. Dezember 2017

Im Kellerduell diese Woche wurden die Weichen für die Playoffs gestellt, oder eben nicht. Hängt alles vom Ausgang ab.

Am Ende gab’s für mich mal wieder eine Niederlage, Grüße an dieser Stelle an No Show TE Vernon Davis! Bei gleicher Bilanz fand ich mich auf einmal auf Platz #9 und damit außerhalb der Playoffs wieder. Entscheidend dafür knapp 2 Punkte unterschied in den erzielten Punkten, 1042,52 sind eben mehr als 1040,46.
Damit wird es in den letzten zwei Wochen der regulären Saison noch einmal spannend, vielleicht zumindest.

Saison XCVIII – Week #11

Montag, 27. November 2017

Selbst mit der Höhenluft des Mexikospiels zwischen New England und Oakland und den 20 Punkten meines Kickers ist mir die Revanche für Woche #2 nicht gelungen. Mit 75.30 zu 88.40 ging es allerdings knapper aus. Dennoch kann ich mir davon natürlich nichts kaufen, ein Sieg wäre mir lieber gewesen und hätte mich auch den Playoffs näher gebracht.

Das Rennen um Platz 8 ist knapp und wird vermutlich erst auf den letzten Metern entschieden, mit noch drei regulären Spieltagen.

Saison XCVIII – Week #10

Donnerstag, 16. November 2017

Trotz eines schlechten Spiels von Dak Prescott, eines quasi DNPs von Leonard Fournette und 31.10 Punkten auf der Bank von Mark Ingram hat der Rest gut funktioniert und ich mal wieder nach den 100 Punkten gestrebt.

Glücklicher Weise reichte das diese Woche dann auch für den Sieg, so dass ich jetzt bei 3-7 stehe, AUA. Aktuell reicht dies zu Platz #8 und dank spielerfreundlicher Regelungen zu einem Playoff Platz. Nächste Woche geht’s gegen unseren Gegner aus Woche 2. Wir erinnern uns, 63.32 : 112.98.

Saison XCVIII – Week #9

Montag, 13. November 2017

New week, old story!

Am schlimmsten ist das Ende. Im TNF Spiel standen sich Detroit und Greenbay gegenüber. Die Lions hatten das Spiel bereits in der Tasche und ließen GB zum Ende des vierten Viertels noch einmal über das Feld marschieren. Leider auch mit Ablauf der Uhr noch einen Touchdown scoren, Endstand 30:17. Holen wir nun mal zum Spaß den Rechenschieber und die Scoringtabelle raus:

  • 1-6 points allowed: 7 points
  • 7-13 points allowed: 4 points
  • 14-20 points allowed: 1 point
  • 21-27 points allowed: 0 points
  • 28-34 points allowed: -1 points
  • 35+ points allowed: -4 points
  • Ohne den letzten Touchdown hätte die Detroit Defense 7-13 Punkte für 4 Fantasy Points zugelassen, 3 mehr als ich bekommen habe. Addieren wir diese 3 virtuellen Punkte auf meinen Punktestand, naja, der Rest ist eh reine Spekulation. . .