nba champion 2012

Montag, 25. Juni 2012

Ehre wem Ehre gebührt. Die Miami Heat machten letzte Woche die zweite Meisterschaft ihrer Vereinsgeschichte perfekt. Mit 4:1 setzen sie sich in den Finals gegen die Oklahoma City Thunder durch.


Photo by Mike Ehrmann/Getty Images

Es ist der erste Titel für LeBron James (Finals MVP + Triple-Double im letzten Spiel) und den Kern Bosh + Wade. Wieviele weitere folgen bleibt abzuwarten bzw. wird die Zeit zeigen. In der NBA gibt es scheinbar einen kleineren Umbruch, in dem ein paar “junge, wilde” Teams auf die Bildfläche und bis in die Finals drängen. Ein Trend den die Knicks einmal mehr verpasst haben, aber das ist eine andere Geschichte.

the perfect dinner part II

Donnerstag, 29. März 2012

Nach Runde I stand mit einem Besuch Mitte Februar bei Steffi und Jens unser erstes Dinner auf der anderen Seite des Tisches auf dem Programm. Nachdem wir vorgelegt hatten, konnten wir uns nun die verbleibenden Abende aufs Genießen konzentrieren. Dennoch waren wir irgendwie nervös, weil wir eben nicht wussten, wie sich das Ganze als Gast anfühlt.

Empfangen wurden wir auf der Terrasse bei einem leckeren Heißgetränk und in unmittelbarer Nähe eines Heizstrahlers. Dennoch trieben uns die Außentemperaturen schnell nach innen. Hier fiel mir ein wenig die Nervosität der heutigen Gastgeber auf.

Als Vorspeise gab es einen Salat mit Feigen und einer leckeren Vinaigrette. Die Tischdeko entsprach den hohen Erwartungen. Zum Hauptgang zogen sich die Gastgeber in die Küche zurück und ließen uns mit einem bunten Potpourri an Bastelmagazinen allein. Es ging darum, eine möglichst kreative Idee zu finden, ein Geldgeschenk für eine nahende Hochzeit zu verpacken. Ich glaube so richtig fündig geworden sind wir nicht, aber immerhin konnten wir im Punkt “Menge” eine gemeinsame Meinung finden.

Zum Hauptgang gab es dann Wildreis mit Geflügel an Orangenfiletstreifen, sehr lecker! Nahtlos schloss sich das Dessert mit Eis an. Man merkte den beiden die Erleichterung nach dem letzten Gang an, ob es bei uns ähnlich war?

Nach der Punktevergabe begann der gemütliche und entspannte Teil des Abends. Zwei Wochen später folgte das große Finale in Hamburg und natürlich werde ich auch das, inkl. der Ergebnisse, hier zusammentragen.

Guten Appetit!

flop so hard

Dienstag, 14. Februar 2012

Super Video über einen Trend, den ich nicht unterstützen kann!

the perfect dinner part I

Freitag, 10. Februar 2012

Mit zwei befreundeten Pärchen kam gegen Ende des letzten Jahres die Idee auf, intern eine Art “perfektes Dinner” zu veranstalten. Das grobe Regelwerk orientierte sich dabei am Original aus dem TV. Jedes Paar empfängt und bekocht einmal die anderen. Jeder Gast hat ein Stimmrecht im Bereich von 0 – 10 Punkte, somit kann eine Partei auf ein Maximum von 40 Zählern kommen.

Nach einigen Terminverschiebungen machten Jenny und ich vor zwei Wochen den Anfang. Als Erster hat man es gefühlt einfacher und direkt hinter sich. Man lässt sich nicht von irgendwas beeindrucken sondern beeindruckt hoffentlich selbst ;-)

Im Januar hatten wir die drei Gänge schon einmal probegekocht und waren mit dem Ergebnis zufrieden. Ideen für den Ablauf und die Deko gab es auch schon.

Ganzen Beitrag lesen …

la clippers highlight reel

Dienstag, 31. Januar 2012

Die Clippers haben es von den Nebenplätzen endlich auf den Center Court geschafft. Mit einer jungen, talentierten, spielfreudigen Mannschaft macht sogar das Zuschauen Spaß:

Dazu gab’s noch ein weiteres Highlight, welches es sicher auch in den Saisonrückblick schafft:

retro charts 1996

Dienstag, 24. Januar 2012

Kommen wir zum Jahr 1996, es wird eindeutig elektronischer:

Fugees – Killing Me Softly
Leider nur Link, einbetten nicht erlaubt :(

Faithless – Insomnia
Leider nur Link, einbetten nicht erlaubt :(

Robert Miles – Children

Außerdem:

BBE – Seven Days and one Week
Spice Girls – Wannabe
DJ BoBo – Pray

Honorable Mention:

Fool’s Garden – Lemon Tree